Dorn-Breuß Behandlung

WIRBELSÄULENTHERAPIE NACH DORN-BREUß

Dorn-Breuß ist eine äußerst sanfte Behandlung, die seelische und körperliche Verspannungen löst. Der Therapeut massiert den Patienten mit Johanniskrautöl ein. Durch vorsichtiges Dehnen der Wirbelsäule „belüftet“ er die Zwischenwirbelscheiben, damit das Johanniskrautöl hineinzieht. Damit wird die Regeneration der unterversorgten Bandscheiben eingeleitet. Die negativen Energien werden über speziell zugeschnittenes Seidenpapier abgeleitet. Die Breuß-Methode ist eine sehr sanfte Massageform und eine gute Alternative bei Osteoporosepatienten.

ANWENDUNGSGEBIETE:

  • Ischialgien
  • HWS-Syndrom
  • Beschwerden im Ledenwirbelsäulenbereich
  • Beschwerden im Brustwirbelsäulenbereich, wie z.B. taube Fingerspitzen, eingeschlafene Hände
  • Zittern der Hände
  • Migräne
  • Tinnitus
  • Skoliosen der Wirbelsäule
  • Blockierungen einzelner Wirbel
  • Beinlängenunterschiede

 

 

Interessiert?
Dann jetzt Termin anfragen:

Wählen Sie Tag und Uhrzeit aus und

Oder unverbindlich beraten lassen unter:

 0211 791080

info@vitalisgesundheitszentrum.de

Prof. Oehler Straße 7
40589 Düsseldorf

Kommentar abgeben

Start typing and press Enter to search